• »
  • Beiträge
  • »
  • Staperior Weihnachtsaktion

    Beiträge

    Staperior spendet zu Weihnachten

    Die Weihnachtszeit und insbesondere das Weihnachtsfest ist eine besinnliche und ruhige Zeit, in der die Familie zusammenkommt und die Gemeinsamkeit genießt. Doch die Weihnachtszeit kann auch eine stressige und hektische Zeit sein. Viele Leute haben vor Weihnachten besonders viel zu tun. Sei es das Besorgen der Geschenke oder das Einhalten von wichtigen Terminen in der Arbeit.

    Doch leider gibt es auch Familien, in denen die Weihnachtszeit eine stressige und bedrückende Zeit ist, und das nicht, weil zu viele Geschenke besorgt werden müssen oder der Druck in der Arbeit zu groß ist, sondern weil die Familie nicht zusammenkommen kann. Vor allem für Kinder, die schwer krank sind und die Weihnachtstage in Behandlung verbringen müssen, ist das gemeinsame Weihnachtsfest mit der Familie eher ein sehnlicher Wunsch als Realität. Doch nicht nur für Kinder ist eine derartige Situation schwierig, auch für Eltern und Angehörigen entwickelt sich die Weihnachtszeit schnell zu einer bedrückenden Zeit ohne deren Sprösslinge.

    Mitarbeiter und Staperior spenden über 1.200 Euro an die Elterninitiative Intern3

    Um betroffenen Familien ein kleines Stück Hoffnung zu schenken, hat sich Staperior dazu entschieden an die Elterninitiative Intern3 der haunerschen Kinderklinik in München in Rahmen einer Weihnachtsaktion zu spenden. Die Elterninitiative unterstützt Familien, deren Kinder in der haunerschen Kinderklinik auf der Krebsstation Intern3 behandelt werden.

    Damit Eltern nahe bei ihrem Kind sein können, um es in der schweren Zeit zu unterstützen, hat die Elterninitiative Wohnungen im Umkreis der Klinik angemietet, welche sie den Angehörigen der krebskranken Kinder zu Verfügung stellt. Zudem unterstützt die Elterninitiative die Kinderkrebsstation, indem sie zusätzliches Personal auf der Station finanziert, sich an der Krebsforschung beteiligt und das Spielzimmer der Station mit Spiel- und Bastelmaterial ausstattet.

    Das Staperior Consulting Team hofft, mit diesem Betrag betroffenen Familien zu helfen und wünscht ihnen viel Kraft und Hoffnung.

    Ihr Staperior Consulting Team

    Teile diesen Beitrag

    Share on facebook
    Share on twitter
    Share on linkedin
    Share on whatsapp

    Vielen Dank

    Wir haben Ihre Anfrage erhalten und melden uns umgehend bei Ihnen zurück.